Reiki-Seminar 2.Grades
Reiki-Seminar 2. Grades
Derjenige, der "Reikischon seit längerer Zeit – mindestens seit einem halben Jahr – an sich selbst und Anderen anwendet, d.h. Reiki regelmäßig praktiziert und genug Erfahrungen damit hat, kann über den nächsten Schritt, also über die Absolvierung des 2. Grades nachdenken. Dementsprechend ist es eine der Voraussetzungen für die Anmeldung zu diesem Grad, dass die betroffene Person den ersten Reiki-Grad schon vor einiger Zeit erlangt hat, und Reiki bedeutsam in ihrem Leben integriert hat. Es ist keine Voraussetzung neben dem ersten Grad auch noch den zweiten, dritten oder vierten Grad in Reiki zu absolvieren. Wenn aber jemand, den inneren Ruf verspürt, nach dem 1.Grad auch noch weitere Reiki-Grade zu erlangen, dann heiße ich Sie zu meinen weiteren Seminaren natürlich sehr herzlich willkommen! Ab dem 2. Reiki-Grad führe ich vor der Anmeldung zu den Reiki-Seminaren ein persönliches Gespräch mit den Reiki-Schülern, damit ich mehr über den Erfahrungs-, Wissensgrad sowie über die Interessensgebiete der jeweiligen Reiki-Schüler erfahre. 
Zu der Einweihung in den 2. Reiki-Grad gehören traditionell drei Einweihungen, die genauso wie bei dem 1. Grad durch einen Reiki-Meister/Lehrer zu erfolgen haben.

 

Ziel meines Reiki-Seminars 2.Grades
Das Ziel meines Reiki-Seminars beim 2.Grad besteht darin, einerseits den Seminarbesuchern die Bedeutung der Symbole des 2.Grades bzw. diese der dazu gehörenden Mantras zu erklären und deren Anwendung zu zeigen. Andererseits die Zusammenhänge zwischen dem Bewusstsein und Unterbewusstsein eines Menschen zu klären, indem ich mit den Reiki-Schülern über die Macht ihrer Gedanken und Worte sowie über den Auslöser und die Auswirkung ihrer Verhaltensmuster bzw. alltäglicher Probleme rede und diese gemeinsam mit ihnen analysiere. Dieses Seminar gilt als eine Art Selbsterfahrungsseminar mit gewissen Extras wie Erweiterung der Reiki-Lehre, Erlernen von Fernheilung sowie Entdeckung der eigenen Potenziale in Bezug auf die Arbeit mit der universallen Lebensenergie. Daher sehe ich ein Vorgespräch als äußerst relevant für die Vorbereitung auf dieses Selbsterfahrungsseminar. Im Reiki 2.Grad werden drei Einweihungen durchgeführt, wonach die Physis der Reiki-Schüler in eine noch höhere Energieschwingung als in dem 1.Grad gebracht wird, infolgedessen sie noch mehr Energie empfangen können und Anderen noch mehr wohltuende Reiki-Energie weitergeben können als zuvor. 
Das Reiki-Seminar 2. Grades dauert 2 Tage. 

 

Ich heiße Sie zu meinem Reiki-Seminar 2. Grades sehr herzlich willkommen und freue mich auf ein Kennenlernen! 

 
Joomla Template - by Joomlage.com