Reiki

Was versteht man unter Reiki?

Reiki“ ist die universelle Lebensenergie, die jeden von uns von der Empfängnis bis hin zum Tod begleitet sowie unser Organismus und Energiekörper unterstützt.
„Reiki“ dient prinzipiell nicht dazu, direkt die Beschwerden zu beheben, sondern vielmehr dazu, die Ursachen dafür zu finden und diese aufzulösen. „Reiki“ ermöglicht die Wiederherstellung der Harmonie zwischen unserem Körper, unserem Geist und unserer Seele, indem „Reiki“ die Blockaden auf allen Ebenen (physische, geistige und seelische) gleichzeitig auflöst und somit die ganzheitliche Balancierung von Körper, Seele und Geist begünstigt. Die Arbeit mit der Reiki-Energie ist eine einzigartige und äußerst effektive Behandlungsmethode, mit deren Hilfe man sich selbst und Andere nicht nur von körperlichen, seelischen, emotionalen Beschwerden oder individuellen Problemen sondern auch von Stress verursachten Blockaden befreien kann, und dadurch eine innere Ruhe und Harmonie erschaffen kann. Das Besondere an der Reiki-Energie ist, dass sie die Selbstheilungskräfte des Menschen in Gang setzt und somit eine Harmonisierung auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene bewirkt. Die Reiki-Energie wirkt nicht nur auf der physischen sondern auch auf der geistigen, seelischen, energetischen und mentalen Ebenen eines Menschen und ermöglicht daher eine ganzheitliche Ausbalancierung auf all diesen Ebenen. Das ist der Grund, warum eine Reiki-Behandlung neben einem körperlichen Wohlbefinden auch noch zu einer seelischen, geistigen Ausgewogenheit und mentaler Ausgeglichenheit führen kann. Der Reiki-Behandelte kann sich daher nach einer Reiki-Behandlung sehr friedvoll, ruhig, gekräftigt und ausgeglichen fühlen.

(Weitere Informationen zu Reiki finden Sie unter dem BeitragReiki und Dr. Mikao Usui)

 

Wie hängt die Reiki-Energie mit unseren jeweiligen Beschwerden oder Problemen zusammen?

Wenn wir Probleme haben oder unter irgendeine Beschwerde leiden, dann wird die Reiki-Energie in uns blockiert und kann daher nicht reibungslos fließen. Infolgedessen können im physischen Körper Blockaden in Form von körperlichen Beschwerden auftreten oder sich auf der energetischen Ebene (Energiekörper, Aura) des menschlichen Körpers in Form von einem psychischen, geistigen, mentalen, emotionalen oder seelischen Leiden bemerkbar machen. Sobald allerdings die Ursachen für eine solche Beschwerde oder ein solches Leiden gefunden und bewusst gemacht werden, können diese auch aufgelöst werden, weshalb die Lebensenergie wieder frei fließen kann. 

 

Wie funktioniert Reiki?

Es existiert eine bestimmte energetische Leitbahn in unserem Körper, über diese die Energien aus dem Kosmos und aus unserem Energiekörper in unserem Körper hinein- und aus unserem Körper wieder hinausströmen können. Diese Leitbahn führt aus unseren Chakren* über unsere Meridiane* bis hin zu unseren Organen hin. Daher sind unsere Chakren, Meridiane und Organe sehr stark mit einander verbunden und stehen in einer Wechselwirkung zu einander. Aus diesem Grund reicht es ausschließlich eine einzige Störung auf einer dieser drei Ebenen aus, um eine gewisse körperliche Blockade wie physische Beschwerde oder eine bestimmte energetische Blockade wie emotionale, geistige oder mentale Beschwerde zu verursachen. Diese Blockaden können sich aus energetischer Sicht entweder als Energiestau (zu viel Energie auf einer Stelle) oder als Energieloch (zu wenig bis hinzu kaum Energie auf einer Stelle) manifestieren. Der Energiestau wird als etw. Strahlendes, Warmes, wohingegen das Energieloch eher als etwas Ziehendes, Kaltes wahrgenommen. Die Ursachen für diese energetischen Blockaden können bei einer Reiki-Behandlung oder Geistheilung mittels medialen Fähigkeiten herausgefunden oder durch Kinesiologie ausgetestet werden.
Die Reiki-Energie – wie alle anderen Energien auch – fließt über diese Leitbahn zu unserem Körper und wirkt genau dort, wo eine energetische Blockade entstanden ist. Neben der energetischen Auflösung einer solchen Blockade mittels der Reiki-Energie kann man auch bei deren Auflösung mitwirken, indem man, wie oben auch beschrieben, die seelisch-energetischen, emotionalen bzw. mentalen Hintergründe für die vorhandene Blockade herausfindet. Dazu sind neben der Reiki-Behandlungsmethode auch noch die kinesiologische und/oder geistheilerische Behandlungsmethoden ein ideales Hilfsmittel. All diese Techniken können nämlich zu der Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts auf unserer körperlichen oder energetischen Ebene beitragen und somit einen reibungslosen Fluss für die Reiki-Energie im gesamten Körper ermöglichen.   

* Meridiane sind gewisse Energie(leit)bahnen in unserem Körper, die unsere Chakren mit unseren Organen verbinden.

* Chakren sind Energiezentren in unserem Körper entlang unserer Wirbelsäule, die die Ein- und Ausströmung verschiedener Energien in unserem Körper ermöglichen und sehr eng mit unseren Organen verbunden sind.

 

Für wen ist es eine Reiki-Behandlung empfehlenswert?

Für diejenigen, die sich

andauernd gestresst, genervt und/oder angespannt fühlen

kraftlos, energielos, ausgebrannt, übermüdet, überarbeitet fühlen

niedergeschlagen, lethargisch, oder launisch fühlen

mehr Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein wünschen würden

mehr Lebensqualität und Lebensfreude wünschen würden

seelisch weiterentwickeln möchten

oder 

Für diejenigen, die

die Symbole bzw. Hintergründe Ihrer Beschwerden oder Probleme verstehen möchten

ihre Ziele nicht verwirklichen können

ermüdet sind oder unter Schlafstörungen leiden

unter diversen körperlichen Beschwerden oder Angstzuständen leiden

unter Asthma, Allergie (Lebensmittel, Pollen, Metall) oder Unverträglichkeiten leiden

ihre Gefühle und Emotionen nicht unter Kontrolle halten können

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Anwendungsbereiche"

 

Joomla Template - by Joomlage.com