Neuigkeiten

Emailberatung

Die Emailberatung bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, Ihr persönliches Anliegen bzw. individuelle Fragen, unabhängig von Zeit und Ort, anonym (ohne Name und Wohnadresse) zu stellen. Eine Emailberatung ist vor allem für KlientInnen gedacht, deren Tagesplan immer sehr voll ist, die sich im Ausland oder in fernen Bereichen Österreichs befinden bzw. die Hemmungen haben, über Ihre Probleme persönlich mit jemandem zu reden. Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder einfach nur Lust haben, eine online Beratung in Anspruch zu nehmen, dann heiße ich Sie sehr herzlich dazu willkommen!

 

Spielnachmittage für Kleinkinder von 3-5 Jahren

Im Rahmen dieses einzigartigen Angebotes möchte ich Kleinkindern ermöglichen, dass sie durch verschiedene Spiele wie Phantasiereisen, Kindermeditationen, Bewegungsspiele mit Musik, Rollenspiele, Märchenerzählungen, Musizieren, Tanzen usw. einfach nur blödeln, lachen, schreien, weinen, sich austoben und ausgiebig bewegen können, bzw. sich von ihren „negativen“ Gefühlen und Gedanken befreien können. Darüber hinaus versuche ich im Zuge meiner Spielnachmittage die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes gemeinsam mit diesem zu entdecken und zu stärken, damit sie sich noch besser entfalten können. Um den Kleinkindern zu zeigen, was und vor allem wie viel in ihnen steckt, möchte ich sie mit ein paar einfachen spielerischen Übungen daran erinnern, dass sie gewisse Stärken, Kräfte und Gaben besitzen, mit deren Hilfe sie vieles auch alleine bewältigen bzw. meistern können.
Ich halte es für äußerst wichtig, dass Kinder solange wie nur möglich Kinder bleiben können und sehr viel Spaß und Freude am Leben haben, daher möchte ich den kleinen Besuchern meiner Spielnachmittage jede Menge Spaß und Freude vermitteln.
Das Hauptziel meiner Spielnachmittage für Kleinkinder von 3-5 Jahren besteht darin, dass Kinder all ihre Gefühle, Emotionen, Empfindungen, Erlebnisse mittels diverser Spiele ausdrücken und wenn nötig auch loslassen lernen. Wenn sich Kinder nämlich ihrer Gefühle bewusst werden und diese auch rauslassen dürfen, dann werden sie sofort viel ruhiger, weniger aggressiv und aufgedreht. Kinder, die mit ihren Gefühlen umgehen können, sind bekanntermaßen auch viel selbstbewusster, ausgeglichener und selbstständiger als andere. Darüber hinaus brauchen sie auch viel weniger Aufmerksamkeit von draußen, die sie eventuell durch Schrei-, Wut- oder Aggressionsattacken auf sich zu ziehen versuchen. Sie fühlen sich einfach weniger gestresst, überfordert, und sind daher auch viel gelassener und glücklicher.
Ich möchte den Kleinkindern, die an den Spielnachmittagen teilnehmen, durch dieses spezielle Angebot spielerische Übungen für den Alltag mitgeben, mit deren Hilfe sie sich immer wieder von ihren sich störenden Gefühlen bzw. Emotionen befreien, sich stärken oder sich beruhigen können. Darüber hinaus möchte ich, dass meine Spielnachmittage ein Kompass für diese Kleinkinder werden, mit dessen Hilfe sie sich und die Welt besser verstehen können.

 

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com